immer mehr sex dates werden mobil verabredet

Sex Dates werden immer öfter mobil verabredet

Eine aktuelle Umfrage auf diversen Sex Dating Communities hat kürzlich ergeben, dass immer mehr Nutzer mit mobilen Endgeräten wie zum Beispiel Smartphones oder Tablet Pc’s auf die Suche nach Sex Dates im Internet gehen, die Zahl der mobilen Nutzer steigt demnach immer noch weiter an. Grundsätzlich ist dies natürlich absolut positiv zu bewerten, denn sein mobiles Endgerät hat man in der Regel stets bei sich, ergo steigt auch die Zahl der dauerhaften Nutzer auf den Portalen, was wiederum eine Erhöhung der Erfolgschancen für alle anderen Mitglieder zur Folge hat, doch es gibt auch einige negative Aspekte zu beklagen.

Mehr als 30% mobile Nutzer, Tendenz steigend

Jedes Jahr werden die Mitglieder diverser Sex Dating Communities in Bezug auf Ihr Nutzerverhalten befragt, wobei die Nutzung von mobilem Internet in den vergangenen Jahren natürlich einen immer größer werdenden Standpunkt eingenommen hat, ein Ende des mobilen Booms scheint laut dem Ergebnis der aktuellen Studie allerdings immer noch nicht in Sicht zu sein. Nach der Auswertung der diesjährigen Ergebnisse nutzen bereits mehr als 30% Ihre bevorzugte Sexdating-Community vorwiegend oder sogar ausschließlich mit einem mobilen Endgerät, wobei das Smartphone die Nase leicht vorn hat, dicht gefolgt vom Tablet Pc. Marktforscher gehen jedoch davon aus, dass die Zahl der mobilen Nutzer in den folgenden Jahren noch deutlich steigen wird, so soll die Zahl der Nutzer in den kommenden Jahren auf über 50% ansteigen, vorausgesetzt die entsprechenden Angebote können Ihren Mitgliedern auch mobil ein tolles Produkt anbieten, was aktuell leider kaum der Fall zu sein scheint.

Mobile Sex Dating Angebote häufig unzureichend

So erfreulich die Nachricht über eine erneute Steigerung der Nutzerzahlen von mobilen Nutzern auch sein mag, so deutlich zeigt die aktuelle Umfrage auch, dass die meisten Betreiber der entsprechenden Communities es anscheinend nicht verstehen, Ihren Mitgliedern auch eine vernünftige mobile Version des jeweiligen Produkts zur Verfügung zu stellen. Mehr als 75% der befragten User gaben an, dass die mobile Version bzw. App Ihrer bevorzugten Sexdating Seite bei weitem nicht so empfehlenswert sei wie das Web-Portal. In den meisten Fällen wird das Fehlen von Features bemängelt, gleich an zweiter Stelle kommt die Usability, welche bei den mobilen Versionen häufig nicht ausreichend gegeben zu sein scheint. Hier wünschen sich die Nutzer, dass die Betreiber ihre mobilen Angebote so an das ursprüngliche Produkt angleichen, sodass beide Versionen die selben Inhalte und Funktionen zu bieten haben. Dieses Thema scheint für die Nutzer auch extrem wichtig zu sein, denn etwas mehr als 65% der mobilen Nutzer haben angegeben, sich wegen mangelnder Umsetzung bereits nach einer anderen Community umgesehen zu haben und dies auch in Zukunft tun werden, sollten sich an diesem Zustand nichts ändern.

Wie sieht denn Euer Nutzerverhalten aus? Nutzt Ihr die diversen Portale eher mit einem klassischen Pc oder geht Ihr auch schon überwiegend online ins Netz? Wir sind gespannt auf Eure Kommentare, tobt Euch aus!

Kommentar verfassen