sexdates in nürnberg

Sexdates in Nürnberg

Nürnberg liegt im tiefsten Franken, welches traditionell sehr katholisch geprägt ist, ob man hier wohl auch unkompliziert zu einem Sexdate kommt? Wir haben versucht dies herauszufinden und haben einen kleinen Abstecher in diese schöne Stadt im Bundesland Bayern gemacht, in der Hoffnung das ein oder andere Sexdate zu ergattern und ordentlich Spaß zu haben. Was wir alles in Nürnberg erlebt haben, wo man auf die Suche nach frivolen Dates gehen sollte und ob wir letztendlich zum Erfolg gekommen sind, erzählen wir Euch nun in den folgenden Zeilen dieses Artikels, viel Spaß beim lesen!

Gastfreundschaft die ihresgleichen sucht

Als wir in Nürnberg angekommen waren, schmerzte noch die beschwerliche Reise in unseren Gliedern, denn wir haben uns leider dazu entschlossen mit der Bahn anzureisen, was wegen der aktuell sehr häufig auftretenden Unwetter jedoch keine gute Idee war, wir waren nämlich mehr als lange unterwegs. Glücklicherweise hat uns die fränkische Gastfreundschaft aber schnell wieder gute Laune ins Gesicht gezaubert, dies gilt sowohl für die Menschen welche wir unterwegs nach dem Weg gefragt haben, als auch für unseren Pensionsgastgeber, welche uns mit einer zünftigen Brotzeit und einem leckeren fränkischen Bier empfangen haben. Eigentlich hatten wir ja geplant bereits auf dem Weg zu unserer Pension das ein oder andere Sexdate klarzumachen, dies hat aber leider nicht geklappt, also beschlossen wir in den vielen Biergärten erneut einen Versuch zu wagen.

Im Biergarten knüpft man Kontakte

biergarten nürnberg

Im Biergarten knüpft man sehr schnell Kontakte zum anderen Geschlecht.

Biergärten gibt es wirklich reichlich in Nürnberg, an fast jeder Ecke bekommt man die Gelegenheit sich niederzulassen und ein Bier zu trinken, was bei diesem Wetter natürlich gleich doppelt so viel Spaß macht. Wir haben uns also den nächsten Biergarten gesucht und sind in diesen eingekehrt, was sich später noch als Glücksfall herausstellen sollte. Dort haben wir auch nach kurzer Zeit eine gruppe Mädels kennengelernt, welche auf einem Junggesellinnenabschied unterwegs waren. Die Gruppe Mädels hat erstaunlich viel Bier in sehr kurzer Zeit vernichtet und war auch dementsprechend gut drauf, klar dass wir sofort zum Angriff übergegangen sind und versucht haben mit den Mädels das ein oder andere Sexdate klarzumachen. Dies hat auch auf Anhieb geklappt, nur die Braut haben wir verschont, schließlich wollten wir ja nicht schon vor der Ehe für dne ersten großen Krach sorgen, mit den anderen Mädels waren wir aber auch mehr als vernünftig ausgelastet. So wurde unser Besuch in Nürnberg doch noch zu einem tollen Erfolg und wir können uns vorstellen wiederzukommen, denn im Sommer in einem Biergarten in Nürnberg sitzen macht einfach Spaß und Sexdates kann man dabei gleich auch noch verabreden!

Kommentar verfassen