special zum thema sexdating in skandinavien

Sexdating in Skandinavien

Manch einer wird sich vielleicht fragen, wie Ihr überhaupt darauf kommen ein Special zum Thema Sexdating in Skandinavien zu veröffentlichen, schließlich hört man in punkto Sex recht wenig aus den Skandinavischen Ländern hoch im Norden. Dies ist natürlich richtig, wird sich nun aber schlagartig ändern, denn unserer Erfahrung nach ist Skandinavien einfach ein Schlaraffenland für Menschen die auf der Suche nach einem Date sind, ganz gleich ob nun eine feste Partnerschaft oder nur frivole Sex Dates das Ziel sind. Nachfolgend klären wir Euch über den Norden von Europa auf und sagen Euch, wie es dort in punkto Dating zur Sache geht.

Warum Skandinavien?

sexy schwedinnen machen lust auf mehrDie Antwort auf diese Frage ist eigentlich ziemlich einfach, wir haben uns für dieses Special entschieden, weil wir selbst regelmäßig in Skandinavien sind und diesen Teil von Europa einfach lieben, dann können wir natürlich auch sehr gut einschätzen wie es dort in punkto Sex Dating aussieht, denn dies haben wir während unserer teilweise mehrmonatigen Aufenthalte natürlich nicht vernachlässigt, schließlich möchte man ja auch im Urlaub mal etwas Spaß haben und vor allem seinen Teil zur Völkerverständigung beitragen. Ein weiterer Grund ist, dass Skandinavien für viele Deutsche sehr einfach und schnell zu erreichen ist, sei es nun per Auto oder Fähre, in der Regel ist man in wenigen Stunden dort. Viele Deutsche fahren sogar jedes Wochenende nach Dänemark und verbringen dort einige schöne Tage, warum in Zukunft also nicht mal einen Abstecher wegen eines Sex Dates nach Skandinavien machen als wegen der tollen Natur? Die Skandinavischen Frauen sollen natürlich auch nicht unerwähnt bleiben, wer würde eine blonde Schwedin mit strahlend blauen Augen schon von der Bettkante schubsen?

Im Norden geht die Post ab!

In Deutschland ist es ja teilweise recht mühsam zu einem Sexdate zu kommen, die sieht in Skandinavien wirklich ganz anders aus, denn dank der liberalen Lebensweise in Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland, gehen die Menschen hier auch sehr locker mit dem Thema Sexualität um, selbst Frauen gehen unserer eigenen Erfahrung nach ganz aktiv und ungeniert im Internet auf die Suche nach frivolen Kontakten, was ganz normal und weit verbreitet ist. Auch halten sich die Menschen hier nicht so lange mit langweiligen Vorgeplänkel ab, in der Regel wissen nämlich beide Beteiligten worauf der erste Kontakt hinauslaufen soll, warum also noch lange um den heißen Brei herumreden? Ein Grund für das ungenierte Knüpfen von erotischen Kontakten könnten die weitläufigen Landschaften sein, in Schweden ist der nächste Nachbar zum Beispiel nicht selten mehr als einen Kilometer weit entfernt und die nächst größere Stadt meistens noch viel weiter, die Menschen haben also oftmals keine wirklich guten Aussichten auf dem klassischen Weg einen Sexpartner zu finden, weswegen das Internet dafür genutzt wird, von allen Gesellschaftsschichten versteht sich.

Wer seinen nächsten Urlaub also in Skandinavien plant, sollte seinen Laptop oder zumindest ein Smartphone dabei haben, es könnte sich nämlich mehr als lohnen im hohen Norden von Europa spontane auf die Suche nach einer flüchtigen Bekanntschaft zu gehen.

Kommentar verfassen