datingarea.eu im ausführlichen test

Datingarea.eu im ausführlichen Test

Die Sexdate-Community datingarea.eu ist keine Unbekannte im Deutschen Netz, zumindest findet man jede Menge eher negative Artikel und Erfahrungsberichte zu diesem Portal. Wir wollten uns diesbezüglich unseren eigenen Eindruck bilden und haben dem Portal einen ausführlichen Testbesuch abgestattet, nachfolgend könnt Ihr erfahren, was an den viele Artikeln im Netz wirklich dran ist und ob sich eine Anmeldung hier nicht vielleicht doch lohnt.

Optisch nicht der Rede Wert

das design macht nicht gerade viel herLaut unseren Informationen ist datingarea.eu erst seit guten 3 Jahren online, besucht man die Seite jedoch zum ersten Mal, könnte man glatt vermuten diese hätte schon an die 10 Jahre auf dem Buckel, das Design der Seite sieht nämlich nicht sonderlich modern aus, auch in punkto Übersicht gilt es Abstriche zu machen. Dafür punktet der Außenbereich mit jeder Menge Informationen, wie zum Beispiel den neuesten Mitgliedern oder einer umfangreichen Funktionsübersicht, wie bereits angemerkt wurden diese Informationen aber nicht sonderlich übersichtlich aufbereitet. Dafür ist das Registrierungsformular aber sehr spartanisch ausgefallen, was zur Folge hat, dass man die Anmeldung bereits nach weniger als 2 Minuten hinter sich gebracht hat und sich im internen Mitglieder-Bereich der Plattform wiederfindet.

Hilfreiche Features & Kontaktfreudige Community

die features können sich dagegen umso mehr sehen lassenDesigntechnisch unterscheidet sich der interne Bereich leider nicht sonderlich von der Startseite, auch dieser kommt nicht sonderlich ansehnlich daher, auch wenn das persönliche Dashboard schon ein wenig übersichtlicher daher kommt. Man erhält eine Übersicht über die Features der Plattform, kann direkt auf die Schnellsuche zugreifen und bekommt desweiteren mitgeteilt, welche Besucher kürzlich auf dem eigenen Profil unterwegs waren. Auch eine Übersicht über den Fortschritt seines Profiles erhält man, Ziel sollte es sein ein „perfektes Profil“ zu erlangen, wovon wir noch meilenweit entfernt sind. Um dies zu ändern, machen wir uns natürlich sogleich an die Arbeit und laden ein ansehnliches Profilbild hoch, auch einen Text können wir verfassen und 5 vorgegebene Fragen beantworten, zu guter Letzt machen wir noch die klassischen Angaben zu unserer Person und speichern unseren Profilentwurf, woraufhin dieser dem Support der Plattform zwecks Überprüfung und Freischaltung vorgelegt wird. Nachdem wir dies erfolgreich hinter uns gebracht hätten, möchten wir nun mal einen Blick auf die angebotenen Features der Plattform werfen.

In punkto Funktionen gibt es eine ganze Menge zu berichten, denn mit diesen geizt datingarea.eu nun wirklich nicht. Natürlich findet man hier auch die Klassischen Funktionen einer Dating Börse, wie zum Beispiel das Kontaktieren der anderen Mitglieder mittels einer internen Nachrichtenfunktion und auch eine umfangreiche Suchfunktion gibt es, zusätzlich punktet die Plattform aber auch noch mit jeder Menge innovativer und teilweise auch exklusiver Funktionen. So kann man die anderen User der Community zum Beispiel auch anrufen oder diesen eine SMS schicken, auch ist es möglich sich mit diesen im Webcam Chat zu treffen und heißen Webcam Sex zu genießen oder aber auch ein Sexdate in Echtzeit zu verabreden. Weiterhin gibt es noch eine große Foren-Community, die Möglichkeit anderen Mitgliedern eine Freundschaftsanfrage zu senden oder diese auf seiner Favoritenliste abzulegen. Die weiteren Spielereien wollen wir aus Platzgründen nicht noch einzeln aufzählen, mit diesen müsst Ihr Euch schon selbst vertraut machen.

Premium Pakete & Aussicht auf Erfolg

mit einer premium mitgliedschaft sollte man hier auch zum erfolg kommenHat man noch keine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen, kann man die meisten Features leider überhaupt nicht nutzen, so ist zum Beispiel auch das Kontaktieren von anderen Mitgliedern den zahlungskräftigen Kunden vorbehalten. Wer alle Features der Plattform uneingeschränkt nutzen möchte, hat die Qual der Wahl zwischen zwei Premium-Paketen, nämlich zwischen der Silber- und Goldmitgliedschaft. Das Silber-Paket berechtigt einen schon zur uneingeschränkten Nutzung aller Premium-Features, auch das unbegrenzte Kontaktieren von anderen Mitgliedern ist in diesem Paket bereits enthalten, welches ab 29,90€ für eine Laufzeit von 30 Tagen zu haben ist. Das Gold-Paket beinhaltet alle Vorzüge der Silber-Mitgliedschaft, zusätzlich wird man aber noch in den wöchentlichen Newsletter aufgenommen, man erscheint in den Suchergebnissen der Plattform stets ganz oben und erhält auch noch eine Kontaktgarantie, welche einem das Verabreden von Sex Dates garantiert, ist dies nicht der Fall, erhält man seine bisher gezahlten Gebühren zurückerstattet. Das Gold-Paket schlägt mit je 10,00€ Aufschlag zu Buche, ein durchaus fairer Preis für eine dementsprechende Garantie. Bezahlen kann man sein gewünschtes Premium-Paket wahlweise per Kreditkarte, Lastschrift oder Sofort-Überweisung, wer mobil auf die Seite kommt kann zusätzlich auch noch mittels Handy/SMS bezahlen.

Wir haben uns natürlich gleich ein Gold-Paket gegönnt, denn mit diesem geht man kein Risiko ein und sollte die besten Chancen auf ein schelles Sexdate haben. Unser Profil wurde zwischenzeitlich freigeschaltet und Dank Gold-Mitgliedschaft konnte das Kontaktieren von einigen Frauen ebenso losgehen. In den ersten Tagen haben wir bestimmt an die 50 Nachrichten versendet, getan hat sich erst mal allerdings nicht sonderlich viel. Erst nach etwa 5 weiteren Tagen trudelten die ersten Antworten auf unsere Kontaktanfragen ein und es entwickelte sich eine Kommunikation mit einigen weiblichen Mitgliedern der Plattform. So konnten wir innerhalb des ersten Monats unserer Mitgliedschaft immerhin 2 Sexdates wahrnehmen, was zwar nicht der Knaller, dennoch aber noch im vertretbaren Rahmen ist. Erfolg kann man auf datingarea.eu also definitiv haben, auch wenn es anscheinend etwas länger dauert bis man eine Antwort erhält. Hat man zwischenzeitlich aber weiter fleißig Damen kontaktiert, sollte man auch in den Genuss von regelmäßigen Treffen kommen.

Fazit

Wer nicht darauf angewiesen ist bereits innerhalb der ersten Tage seiner Mitgliedschaft ein Sexdate zu verabreden, kann sich das Portal datingarea.eu ruhig mal etwas genauer anschauen, denn aufgeschlossene Frauen kennenlernen kann man hier. Lediglich das Design der Seite ist nicht wirklich der Knaller und die Reaktionszeiten der anderen Mitglieder könnte auch etwas besser sein, dafür bietet einem die Plattform aber wirklich sinnvolle und innovative Features an, mittels welchen man erfolgreiche Kontakte knüpfen kann. Abschließend kann man unserer Meinung nach wohl sagen, dass die schlechte Berichterstattung im Internet über dieses Portal nur teilweise gerechtfertigt ist, denn so schlecht wie man aufgrund dieser Berichte vermuten könnte, ist es nun wieder auch nicht.

Kommentar verfassen