wer geduld hat kommt früher oder später auch zum erfolg

Tipp: Wer Geduld hat kommt auch zum erfolg

Immer wieder müssen wir mit ansehen, wie gerade Männer schon nach einem Monat ohne Erfolg auf Ihrer favorosierten Sexdating Community enttäuscht das Handtuch werfen und sich wieder abmelden. Dabei ist Geduld das absolute A und O auf der Suche nach heißen Dates, denn unserer Erfahrung nach braucht es mindestens einen Monat um überhaupt den ersten Sexkontakt geknüpft zu haben, häufig liegt der Schnitt aber auch bei etwa 3 Monaten, ohne Geduld wird man es also zweifelsohne sehr schwer haben. In den folgenden Zeilen erhaltet Ihr einige wirklich hilfreiche Tipps zum Thema Geduld, auch versuchen wir zu erläutern, warum es denn in vielen Fällen so lange dauert eine Frau abzuschleppen.

Geduld ist eine Deutsche Tugend

Diesen Spruch werden sicherlich schon viele von Euch gehört haben und auch wenn es den meisten von Euch sicherlich ziemlich auf die Nerven geht von irgendwelchen Klugscheißern bevormundet oder erzogen zu werden, so ist zumindest an diesem Spruch doch eine ganze Menge dran. Nur leider scheinen in der heutigen Zeit nicht mehr viele Menschen diese Tugend zu besitzen, denn gerade wenn es um das Knüpfen von erotischen Kontakten im Internet geht sind die Menschen ungeduldig ohne Ende, wobei dies in den meisten Fällen das männliche Geschlecht betrifft, Frauen haben sich da anscheinend ganz gut im Griff. Geduld ist in punkto Sexdates aber nicht nur wichtig um überhaupt am Ball zu bleiben, sondern auch um zu verhindern dass man irgendwelche unüberlegten Dinge tut. Wer ungeduldig ist, veranstaltet nämlich von Zeit zu Zeit auch gerne mal einige unnötige Dinge, welche später meistens bereut werden, kurzum macht man einfach wesentlich mehr Fehler wenn man ungeduldig ist, was man natürlich vermeiden sollte.

Warum dauert es so lange?

Warum das Knüpfen von erotischen Kontakten auf Internet Portalen in der Regel etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt hat gleich zwei Hauptgründe, welche gerade für den Mann nicht immer leicht zu verstehen sind. So denken die meisten Männer zum Beispiel, dass die Frauen auf einem Sextreff doch ganz genau wissen was los ist und sich ja auch aktiv auf diesem angemeldet haben, warum kann man sich nicht einfach 2 bis 3 Nachrichten schreiben und anschließend ein Sexdate verabreden? Ganz einfach, weil Frauen anders ticken als wir Männer, nicht nur ein bisschen, sondern sogar grundlegend anders. Wir Kerle stellen an unseren Sexpartner zum Beispiel weitaus geringere Anforderungen als Frauen dies tun, die meisten von uns würden wahrscheinlich sogar alles mit ins Bett nehmen was nicht bei 3 auf dem Baum ist, auch wenn viele dies natürlich niemals zugeben würden. Frauen brauchen dagegen immer wesentlich mehr Anlaufzeit, um Ihren zukünftigen Sexpartner besser kennenzulernen und sich ein wenig mit Ihm auszutauschen. Oftmals stellen Frauen dann nach zwei Wochen fest, dass es doch aus irgend einem Grund nicht passt und schon geht für den Mann das Suchen wieder von vorne los. Der zweite Grund ist, dass es auf den meisten Sexdating Portalen wesentlich mehr Männer als Frauen gibt, demnach hat man es also mit einer ziemlich großen Konkurenz zu tun und muss sich in manchen Fällen eben hinten anstellen bis man endlich an der Reihe ist. Auch dies können viele Mänenr nicht verstehen, schließlich ist das Verhältnis zwischen Männern und Frauen auf den meisten Portalen doch ziemlich ausgeglichen oder? Denkste! Zwar werben die jeweiligen Betreiber gerne damit ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen zu haben, doch in den meisten Fällen trifft dies ganz und gar nicht zu. Wer sich diesbezüglich vor der Anmeldung bei einer Plattform informieen möchte, kann dies in unseren Testberichten tun, dort sprechen wir dieses Thema in der Regel an und lassen es auch in unsere abschließende Bewertung einfließen.

Geduld zahlt sich aus!

Nichtsdestotrotz kann man aber auch auf einer Plattform zum Erfolg kommen, auf welcher es wesentlich mehr Männer als Frauen gibt, doch ohne Geduld wird das natürlich nix. In der Regel sollte man wirklich einplanen um die 3 Monate zu suchen, geht es schneller freut man sich umso mehr, wenn es tatsächlich ganze 3 Monate dauert bekommt man wenigstens keine schlechte Laune, schließlich hat man ja vorher schon damit gerechnet. Also liebe Männer, lasst Euch bitte ein bisschen Zeit und übt Euch in Geduld, dann wird es früher oder später schon mit dem erhofften Sexdate klappen. Andauernd die Plattform zu wechseln ist nämlich keine Lösung, denn dann geht das gesamte Geduldsspiel ja wieder von vorne los, also findet Euch am besten damit ab dass Frauen immer ein wenig mehr Zeit brauchen, dann werdet Ihr irgendwann auch eine abschleppen, dafür würden wir sogar unsere Hand ins Feuer legen!

P.s.: Schaut Euch unbedingt auch noch unseren affaire.com Testbericht an, denn auf diesem Portal erhält man mit der Gold-Mitgliedschaft auch eine Kontaktgarantie, viel falsch machen kann man dort also nicht, ganz egal wie lange die Suche im Endeffekt dauert!

Kommentar verfassen